Skip to main content

Endlich Ferien, endlich Badezeit!

Ein paar Schritte über den sandigen Grund, aus dem warmen Flachwasser hinein in die kühle Weite des Sees – so fühlt sich Sommer an

Die Region rund um Feldberg ist nur dünn besiedelt. Hier schmiegt sich ein See neben dem anderen in die leicht hügelige Landschaft, es gibt unzählige kleine Buchten – wer schwimmen, planschen oder einfach am Ufer in der Sonne liegen möchte, hat die Qual der Wahl. Viele Badestellen sind Oasen der Ruhe. Vollkommen naturbelassen, nicht selten ein bisschen versteckt gelegen und nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Andere bieten allerlei Komfort: Dort sorgt die Wasserwacht für Sicherheit, es gibt Parkplätze, kleine Cafés oder Restaurants. Und oftmals haben auch Wasserwanderer an diesen Orten die Möglichkeit, ihre Boote einzusetzen.

Sie wollen entspannte Zeit mit Ihren Kindern verbringen und suchen möglichst seichte Ufer? Sie reisen mit Hund? Oder Sie aalen sich gerne am FKK-Strand in der Sonne? In der Touristeninformation bekommen Sie gute Tipps, welche Badestellen sich am besten eignen.

In der Feldberger Region werden die Badestellen "Amtswerder" und "Lichtenberger Badestrand" im Juli und August mit Rettungsschwimmer besetzt. Um die Sicherheit aller Badegäste zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten den Anweisungen des Rettungspersonals unbedingt Folge zu leisten.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft